Thema des Monats:

Mutter Erde: Erhaltung der vitalen Energie

Gerade in Zeiten der Veränderung und Unsicherheit ist es wichtig, den Kontakt zu Mutter Erde zu bewahren, d.h. am Boden zu bleiben.

Im Yoga ist es das erste Chakra, das sogenannte Wurzelchakra, das wir aktivieren müssen. Dort sitzt die Energie, woraus wir wachsen, die uns Sicherheit und Stabilität und ein Gefühl des Verwurzeltsein schenkt.

Dieses Wurzelchakra ist die Verbindung zwischen dem physischen Körper und den Energien der Erde.

Es bestimmt unsere Einstellung zum Leben. Wenn wir gut geerdet und ausgeglichen sind, können wir geduldig, hoffnungsvoll und kreativ sein. Wir sind aktiv, vital, fühlen uns geborgen und stabil in unserem Leben.



11 Ansichten
 

MY TIME FOR YOGA

+49 234 4629464

Overbergstr. 5, Bochum-Querenburg

Hattinger Str. 64, Bochum-Ehrenfeld im Studio64


  • Facebook
  • Instagram

©2019 bo-yoga.